Ge- oder erfundene Krankheiten?

DocCheck meint es gut mit mir.
Schon der zweite Artikel, der in einer Woche publiziert wird. Dieses mal gehts um ein recht heisses Thema: Erfindet die Pharmaindustrie Krankheiten, um daran zu verdienen. Oder anders ausgedrückt Ist da manchmal vielleicht zuerst der Wirkstoff, zu dem nur die passende Krankheit ge- oder manchmal auch erfunden werden muss?

 

Der Link zum Artikel: http://news.doccheck.com/de/newsletter/2026/13630

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.